Worum geht’s?

Alle, die sich in Bayreuth und Oberfranken für Klima- und Umweltschutz einsetzen, sind das forum1.5. Genauer gesagt: Das forum1.5 arbeitet an der Einhaltung des 1,5°C-Ziels des Pariser Klimaabkommens. Es macht aus allen Initiativen und Engagierten in Bayreuth und der Region Oberfranken eine Gemeinschaft, in dem es Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Zivilgesellschaft an einen Tisch bringt. Nur gemeinsam können wir den Weg in eine klimagerechte Zukunft gehen.

Hintergrund

Hinter dem forum1.5 steht ein Forschungsprojekt der Abteilung für Stadt- und Regionalentwicklung der Universität Bayreuth. Es zielt darauf ab, die Erfolgsbedingungen des Aufbaus einer regionalen Kooperationsplattform zu analysieren. [Mehr…]

Die Idee

Das forum1.5 will eine Plattform für alle sein, die sich in Bayreuth und der Region Oberfranken für eine klimagerechte Zukunft einsetzen. Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft sollen gemeinsam über nötige und mögliche Beiträge zu einer Reduktion der Treibhausgasemissionen ins Gespräch kommen. [Mehr…]

Das forum1.5

Das forum1.5 besteht aus vielen Initiativen und Menschen in den verschiedensten Positionen der Gesellschaft. Verwaltung, Politik, Kirche, Protestbewegung sind vertreten. Gemeinsam spiegeln sie die Vielfältigkeit des Engagements für mehr Klimaschutz. [Mehr…]

Veranstaltungen

Ein zentrales Element des forum1.5 sind die halbjährlichen Veranstaltungen, bei denen auch inhaltlich weiter am Klimaschutz in Bayreuth und der Region Oberfranken gearbeitet wird. Sie dienen aber vor allem zur Vernetzung der Engagierten. Hier kommen wortwörtlich alle an einen Tisch: Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft. [Mehr…]